fbpx
Logo QMPG

Mechanisches Theater

Das mechanische Theater ist eine Kooperation zwischen dem Projektbüro im Kulturreferat
der Stadt Nürnberg, der Firma Hüttinger Interactive Exibitions und der Quohren MPG. Angefangen haben wir im Dürerjahr 2012 mit einer Kunstaktion in der Stadt Nürnberg unter dem Titel „Dürers Nachbarschaft“. Das mechanische Theater war damals zentraler Punkt dieser Aktion. Aufgrund der positiven Rezeption wurde ein Jahr darauf der Inhalt des Theaters neu erfunden und eine Geschichte über Richard Wagner eingebaut. 2016 schliesslich wurde das Theater ein drittes mal umgebaut und mit einer Geschichte zu Karl IV. gefüllt.

Karl IV. – Frieden stiften und Kronen sammeln

Idee und Ton: Frieder Zimmermann
Text: Tanja Mette-Zimmermann, Dr. Reiner Zimmermann
Bühne und Figuren: Susanne Jacob

 

Wagners wundersame Welt

Idee und Ton: Frieder Zimmermann
Text: Tanja Mette-Zimmermann, Dr. Reiner Zimmermann
Bühnenbild und Figuren: Susanne Jacob
Akkordeon: Birgit Erbe

Dürers Nachbarschaft

Regie, Konzeption und Stimmen: Heiki Ikkola
Musik, Geräusche und Mischung: Frieder Zimmermann

Foto rechts und oben: Berny Meyer